Skiunfall

Slide background
Notarzthubschrauber RK1 - Symbolbild
© ARA-Flugrettung
03 Feb 07:13 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 02.02.2020 gegen 14:30 Uhr fuhr ein 43-jähriger Wiener mit Skiern auf der Hocheckabfahrt im Skigebiet Simonhöhe, Gemeinde St. Urban, Bezirk Feldkirchen, talwärts. Im unteren Bereich der Abfahrt kam er aus eigenem zu Sturz und prallte offensichtlich mit seinem Kopf auf die Piste. Er wurde nach Erstversorgung mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Rettungshubschrauber RK1 in das Klinikum Klagenfurt geflogen



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg