Sitzung der NÖ Landesregierung

Slide background
Niederösterreich

25 Okt 08:48 2018 von Redaktion Salzburg Print This Article

Die NÖ Landesregierung hat unter Vorsitz von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner u. a. folgende Beschlüsse gefasst:

Es wurde beschlossen, den Tätigkeitsbericht der NÖ Umweltanwaltschaft für den Zeitraum 2014 bis 2017 dem NÖ Landtag vorzulegen.

Für die Überführung des Gehöfts „Tannbauer“ in das Museumsdorf Niedersulz in Krumbach in der Buckligen Welt samt Abbau am historischen Standort und dem detailgetreuen Wiederaufbau im Museumsdorf stellt das Land Niederösterreich eine Förderung in der Höhe von 165.700 Euro zur Verfügung.

Als Zuschuss zu den Prämien für die Rinderversicherung 2018 werden 535.212,37 Euro bereitgestellt.

Zur Förderung des öffentlichen Verkehrs soll eine Park-and-Ride-Anlage beim Bahnhof Frättingsdorf mit in Summe ca. 40 PKW-Stellplätzen und ca. 20 überdachten Zweiradstellplätzen von den ÖBB errichtet werden. Die Landesregierung hat beschlossen, die Errichtung der Park-and-Ride Anlage beim Bahnhof Frättingsdorf im Ausmaß von 108.755,50 Euro (das sind 35 Prozent der Gesamtkosten) zu unterstützen.

Beim Bahnhof Maria Ellend soll eine Park-and-Ride-Anlage mit ca. 42 PKW-Stellplätzen und ca. 25 überdachten Zweiradstellplätzen von den ÖBB errichtet werden. Die Errichtung dieser Park-and-Ride-Anlage wird mit 121.500 Euro (das sind 45 Prozent der Gesamtkosten) gefördert.


Quelle: Land Niederösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg