Wien: Sima/Bischof - Ab morgen fährt jeder U6-Zug nach Siebenhirten

Slide background
U6-Wien - Symbolbild
© Manfred Helmer, Wiener Linien
11 Mai 10:00 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Umsetzung des umfassenden U6-Pakets abgeschlossen

Morgen ist es soweit: Dann fährt jeder Zug der U6 nach Siebenhirten und nicht mehr nur jeder zweite! „Wir kommen damit dem massiven Wunsch der Bevölkerung in Liesing nach, für den sich der Bezirk sehr eingesetzt hat und ich freue mich, dass wir im Zuge des umfassenden U6-Maßnahmenpakets vom Vorjahr nun auch diesen Schritt im Sinne der Öffi-Fahrgäste umsetzen können“, so Öffi-Stadträtin Ulli Sima.

Mit der Aufnahme des regulären Fahrplans aller U-Bahnen im Zuge der Lockerungen nach den Corona-Beschränkungen fährt ab morgen die U6 mit jedem Zug nach Siebenhirten.

Für den Liesinger Bezirksvorsteher Gerald Bischof bedeutet diese Verbesserung eine weitere Bereicherung der Öffis im 23. Bezirk: „Damit ist meine langjährige Forderung realisiert und auch alte und neue Siedlungsgebiete entlang der U6 südlich von Alterlaa optimal an das hochrangige Wiener Öffinetz angebunden.“

Attraktivierungs-Paket für die U6

Im Zuge des umfassenden Pakets für die 17,4 km lange U-Bahnlinie U6 wurden von den Wiener Linien im Vorjahr eine Vielzahl von Maßnahmen zur Attraktivierung gesetzt. Dazu zählt neben der Intensivierung der Reinigung und der Generalsanierung und Modernisierung aller historischen Otto-Wagner- U6-Stationsgebäude eine große Klimatisierungsoffensive: Ab Sommer 2020 sind nur noch klimatisierte U6-Züge im Netz unterwegs. Die Wiener Linien setzen hier ein innovatives Modell um, bei dem die Klimaanlage am Dach sowohl zum Kühlen als auch zum Heizen eingesetzt wird. Die Videoüberwachung wurde ausgebaut und Bodenmarkierungen an stark frequentierten U6-Stationen sorgen für einen leichteren und schnelleren Fahrgastwechsel und damit für noch mehr Zuverlässigkeit.


Quelle: Stadt Wien



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg