Graz: Sicherheit im Urlaub

Slide background
Graz

14 Jul 13:00 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Polizei gibt Tipps für die Reise

Um die schönste Zeit des Jahres im Ausland auch wirklich genießen zu können informierten Polizisten des Büros GEMEINSAM.SICHER zusammen mit der Kriminalprävention und der Fremden- und Grenzpolizeilichen Abteilung (FGA) im Rahmen eines Aktionstages bei der Ausreise aus Österreich über richtiges Verhalten während des Urlaubs.

Dabei wurde den Reisenden ein Informationsblatt mit Präventionstipps ausgehändigt. Um auch auf die aktuelle Covid-19-Situation aufmerksam zu machen, wurden zusätzlich kleine Desinfektionsmittel verteilt.

Leider werden im Urlaub die Fahrzeuge von Autoreisenden rasch Beute für Diebe, Einbrecher und Räuber. Den Tätern genügt schon die kürzeste Abwesenheit vom Auto, etwa beim Tanken.

Deshalb gab die Polizei den Reisenden diese guten Tipps mit auf den Weg:

  • Ziehen Sie als AutofahrerIn beim Parken immer den Zündschlüssel ab und lassen Sie Ihr Lenkradschloss hörbar einrasten, auch wenn Sie Ihr Auto „nur ganz kurz" abstellen (Zahlen an der Tankstelle, Zeitungskauf etc). Wenn möglich, sollte in diesen Fällen immer jemand am Auto bleiben.

  • Verschließen Sie auch bei kürzester Abwesenheit alle Fenster und Türen, das Schiebedach und den Tankdeckel sorgfältig. Vergessen Sie nicht, mitgeführte Fahrräder, Surfbretter etc. gegen Wegnahme zu sichern.

  • Lassen Sie keine Wertsachen (Handtaschen, Bekleidung, Kreditkarten, Geld, Schlüssel, Handy ...) im Auto. Auch nicht versteckt im Kofferraum. „Räumen Sie Ihr Auto aus, ehe es andere tun!"

  • Tragen Sie zum Schutz vor Taschendieben Geld, Schecks, Kreditkarten und Papiere auf verschlossene Innentaschen der Kleidung verteilt, im Brustbeutel oder in einer Gürteltasche dicht am Körper.

  • Werden Sie überfallen, provozieren Sie die Täter nie. Geben Sie im Ernstfall lieber Ihre Wertsachen heraus.

  • Nützen Sie an Ihrem Urlaubsort für Ihre Wertsachen den Hotelsafe.

Und vor allem: Denken Sie auch in Ihrem Urlaubsland an die Abstandsregeln, an das regelmäßige Händewaschen und vermeiden Sie Menschenansammlungen.

Quelle: LPD Steiermark


Quelle: Stadt Graz



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg