Schiedlberg: Schwerverletzter Motorradlenker bei Kollision mit Auto

Slide background
Schwerverletzter Motorradlenker bei Kollision mit Auto in Schiedlberg schwer verletzt
Foto: Matthias Lauber
Slide background
Foto: Matthias Lauber
Slide background
Foto: Matthias Lauber
Slide background
Foto: Matthias Lauber
Slide background
Foto: Matthias Lauber
Slide background
Foto: Matthias Lauber
Slide background
Foto: Matthias Lauber
13 Jun 20:50 2020 von Lauber Matthias Print This Article

SCHIEDLBERG. Drei Verletzte forderte Samstagabend ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem PKW in Schiedlberg (Bezirk Steyr-Land). Der Unfall ereignete sich auf der Sierninger- beziehungsweise Weichstetten Straße im Gemeindegebiet von Schiedlberg. "Ein 29-Jähriger aus Steyr fuhr am 13. Juni 2020 gegen 17:45 Uhr mit seinem Pkw auf der Sierninger- beziehungsweise Weichstetten Straße Richtung Sierning. Aufgrund eines entgegenkommenden Busses, der zu diesem Zeitpunkt gerade einen Radfahrer überholte, kam er auf den nicht befestigten Teil der Fahrbahn ab. Er verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und schleuderte über die Gegenfahrbahn ins angrenzende Feld. Auf der Gegenfahrbahn kollidierte er mit einem entgegenkommenden 71-jährigen Motorradlenker aus Linz", berichtet die Polizei. Der Motorradlenker wurde bei dem Crash schwer verletzt. Er wurde nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 10 in das Kepler Universitätsklinikum nach Linz geflogen. Der PKW-Lenker und seine 25-jährige Beifahrerin aus dem Bezirk Steyr-Land wurden mittelschwer verletzt und nach Erstversorgung durch den Rettungsdienst sowie den Notarzt ins Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Steyr eingeliefert. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab. Personen waren zum Glück nicht eingeklemmt, wie die Alarmierung vorerst vermuten ließ. Die Einsatzkräfte unterstützten in erster Linie den angeforderten Abschleppdienst bei den Aufräumarbeiten. Die Sierninger Straße war zwischen Schiedlberg und Sierning rund eineinhalb Stunden für den Verkehr gesperrt. Die Feuerwehr richtete eine Umleitung ein.


Quelle: www.laumat.at



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: