Wien: Schwerpunkt Lastkraftwagen – Kontrollen durch die LVA

Slide background
Polizeiauto - Symbolbild
© Creativan, shutterstock.com
16 Jul 12:00 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

16.07.2019 / Wien 23., Bereich Inzersdorf:

Die Landesverkehrsabteilung der Wiener Polizei führte am 15. Juli 2019 im Bereich Inzersdorf gemeinsam mit dem MA46-Landesfahrzeugprüfstelle, dem MA59-Marktamt und der Finanzpolizei zahlreiche Kontrollen durch. Der Fokus der Beamten der Wiener Polizei lag dabei auf Lkw unter 3,5 Tonnen, da in den vergangenen Monaten bei mehreren Überprüfungen immer wieder technische Mängel und Überbeladungen bei diesen Fahrzeugen festgestellt werden mussten.
Neun Lkw wurden angehalten und einer technischen Kontrolle zugeführt. Insgesamt wurden 83 schwere technische Mängel festgestellt, wobei in sechs Fällen die Mängel entsprechend gravierend waren, dass auf Grund von Gefahr im Verzug die Kennzeichentafeln und die Zulassungsbescheinigung vorläufig abgenommen werden mussten. 109 Anzeigen wurden erstattet und 4 Fahrzeuge waren teilweise mit bis zu 6,5 Tonnen (3,5 Tonnen höchstens zulässig) überladen. Organmandate und Sicherheitsleistungen in der Höhe von rund 2000 Euro wurden eingehoben.


Quelle: LPD Wien



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg