Eisenerz: Schwerer Sturz auf Schitour

Slide background
Hubschrauber - Symbolbild
© ÖAMTC
25 Jän 17:20 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Samstagvormittag, 25. Jänner 2020, stürzte ein Schitourengeher und verletzte sich schwer.

Gegen 11.45 Uhr kam der 47-Jährige aus Eisenerz bei einer Schitour auf die Hohe Lins, Seehöhe 2028 Meter, beim Abfahren in einer Rinne zu Sturz. Der Schitourengeher stürzte ca. 400-500 Meter die Rinne hinunter und zog sich schwere Verletzungen zu. Seine Begleiter verständigten die Rettungskräfte und der Verletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 12 in das UKH Graz geflogen.



Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg