Pfaffstätten : Schwerer Raub

Slide background
Foto: LPD NÖ
Slide background
Foto: LPD NÖ
Slide background
Foto: LPD NÖ
08 Jul 19:10 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Zwei bislang unbekannte Täter sollen am 3. Dezember 2019, gegen 20.40 Uhr, einen 26-Jährigen aus dem Bezirk Baden am Bahnhof Pfaffstätten nach Zigaretten gefragt haben. Weiters sollen sie ihn durch Drohungen mit dem Umbringen zur Herausgabe von Bargeld und seinem Mobiltelefon aufgefordert haben, wobei einer der Täter ihn mit einem Messer bedroht haben soll. Anschließend sollen die Täter den 26-Jährigen niedergeschlagen und ihm eine Zigarettenpackung sowie einen niedrigen zweistelligen Eurobetrag geraubt haben. Dem Opfer gelang es in einen Schnellbahnzug zu flüchten, wohin ihn die Täter jedoch verfolgt und ein weiteres Mal niedergeschlagen haben sollen. Nachdem eine unbeteiligte Person eingriff, sollen die beiden das Abteil verlassen haben. Als der 26-Jährige den Zug im Bahnhof Baden verließ, sollen ihn die Täter erneut bedrängt und bedroht haben. Der Geschädigte wurde im Landesklinikum Baden mit Verletzungen unbestimmten Grades behandelt.

Personenbeschreibung der Täter:
Unbekannter Täter 1: ca. 160 cm groß, normale Statur, schwarze kurze Haare, dunklerer Teint, vermutlich Osteuropäer, spricht deutsch und russisch oder ähnliche Sprache.
Unbekannter Täter 2 (mit Rollhaube): ca. 190 bis 200 cm groß, sportliche Statur, blonde Haare, blaue Augen, osteuropäischer Typus, spricht russisch oder ähnliche Sprache.


Hinweise werden an die Polizeiinspektion Baden, Telefonnummer 059133-3300, oder an das Landeskriminalamt Niederösterreich, Telefonnummer 059133 30-3333, erbeten.





Quelle: LPD Niederösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg