Innsbruck: Schwerer Betrug mit falschem Email

Slide background
Foto: Internet / pixabay / Symbolbild
21 Okt 19:44 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 19. Oktober 2019 sandten bisher unbekannte Täter ein betrügerisches E-Mail an einen 63-jährigen Österreicher. In dem Betreff des E-Mails war der Name eines Bankinstitutes angeführt, bei welchem der Mann Kunde ist. Darin wurde der Österreicher aufgefordert einen Link zu öffnen, bzw. in der Folge Benutzername und Passwort seines Onlinebanking-Zuganges einzugeben, was der Mann auch tat. In der Folge buchten die unbekannten Täter einen fünfstelligen Eurobetrag vom Konto des 63-Jährigen ab.
Weitere Erhebungen folgen.



Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg