Innsbruck: Schwerer Betrug durch Bezug von Sozialleistungen

Slide background
Geld - Symbolbild
© martaposemuckel, pixabay.com
05 Jun 20:19 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Einem 30-jährigen, in Tirol wohnhaften Iraker konnten durch die Taskforce Sozialbetrug, zahlreiche Betrugshandlungen nachgewiesen werden. Er hatte, trotzdem er als selbstständiger Friseur gearbeitet hatte, mehrfach (letztmals im November 2019) Sozialleistungen beantragt. Nach Berücksichtigung aller Fakten bezog der Mann widerrechtlich Sozialleistungen in Höhe eines hohen vierstelligen Eurobetrages.



Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg