Flachgau: Schwerer Betrug – Internet

Slide background
Internet - Symbolbild
© TheDigitalArtist, pixabay.com
18 Jän 16:32 2022 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 18. Jänner wurde bei der Polizei Anzeige über einen Internetbetrug erstattet. Eine Flachgauer Firma war per Mail in Kontakt mit einer internationalen Firma. Ein bislang unbekannter Täter hat sich Zugang zum E-Mail-Account verschafft und unter Verwendung des bisherigen Mailverlaufes im Namen der ausländischen Agentur auf eine Ausständige Rechnung von knapp 63.000,- Euro hingewiesen. Der Täter schrieb der Firma, mit der Veränderung der E-Mailadresse (durch das Einfügen eines einzelnen Buchstabens), dass der Betrag nicht auf das übliche Konto überwiesen werden sollte sondern aufgrund von Problemen auf ein polnisches Konto. Da die ausländische Firma in verschiedenen Ländern einen Sitz hat und aufgrund des laufenden Schriftverkehrs wurde die Überweisung getätigt. Erst als die Überweisungsbestätigung nicht nur an die Salzburger Firma, sondern auch an den Verkaufspartner ging fiel der Betrug auf.



Quelle: LPD Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: