Pongau: Schwerer Arbeitsunfall bei Liftarbeiten

Slide background
Notarzt - Symbolbild
© Joerg Huettenhoelscher, shutterstock.com
21 Okt 19:19 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Zu einem schweren Arbeitsunfall kam es am 21. Oktober 2019 gegen 8:30 Uhr bei Arbeiten an der Liftanlage im Pongau. Ein 40-jähriger Pongauer war mit Arbeiten an einer Stütze beschäftigt. Aus derzeit unbekannter Ursache stürzte der Mann ca. acht Meter in die Tiefe. Erhebungen ergaben, dass der Karabiner der Selbstsicherung noch an der Leiter hing und das Seil am abgestürzten Arbeiter befestigt war. Wie es zum Unfall kam ist noch Gegenstand der Ermittlungen. Nach der Erstversorgung brachte der Hubschrauber den schwer Verletzten in das Klinikum Schwarzach.



Quelle: LPD Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg