Imst: Schwere Sachbeschädigung am Kreuzweg – Zeugenaufruf

Slide background
Polizeiauto - Symbolbild
© regionews.at
30 Mai 21:20 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Zwischen 27. und 29.05.2020, 19:30 Uhr, beschädigten bisher unbekannte Täter mehrere religiöse Symbole am Kreuzweg der Stadtgemeinde Imst. Sie warfen mit Steinen nach den aufgestellten religiösen Symbolen der Kreuzweg Stationen 9 und 10 und traten gegen die Kerzenhalterungen, die dadurch zerstört wurden. Außerdem wurde auch ein ca. 150 x 120 cm großes Bild "Jesus stirbt am Kreuz" beschädigt.

Die Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt.

Zweckdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Imst – Tel.Nr.: 059133 / 7100 – sind erbeten.



Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg