Wien: Schwere Körperverletzung mit einem Gemüsemesser – Festnahme

Slide background
Messer - Symbolbild
© S.G., regionews.at
25 Mai 13:01 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

24.05.2020, 09:45 Uhr:

Die Polizei wurde in eine Notschlafstelle beordert. Dort wurde den Beamten vom Personal mitgeteilt, dass ein Bewohner einen 39-jähriger Mitbewohner (Stbg.: unbekannt) beschuldige, ihn mit einem Gemüsemesser attackiert zu haben. Der 39-Jährige bestätigte eine Drohung mit dem Messer, bestreitet jedoch den Angriff. Als Grund gab er einen Streit wegen des Verschwindens seines Mobiltelefons an. Der mutmaßliche Täter wurde festgenommen.


Quelle: LPD Wien



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg