Salzburg-Stadt: Schüler (8) beim Abbiegen übersehen

Slide background
Foto: Kinder / RegionewsSG / Symbolbild
13 Nov 07:34 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 12. November 2019 am späten Abend wollte ein 47-jähriger Grazer auf der Münchner Bundesstraße zu einer Tankstelle abbiegen und übersah dabei einen auf dem Gehweg befindlichen 8-jährigen Fußgänger und stieß diesen nieder. Der Schüler war ansprechbar, wurde jedoch unbestimmten Grades verletzt und in die Kinderchirurgie des Landeskrankenhauses Salzburg gebracht. Polizeiliche Ermittlungen laufen.



Quelle: LPD Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg