Schüler (15) als Tschickdealer unterwegs

Slide background
Foto: Zigaretten / Nikolai Belyakov / Shutterstock / Symbolbild
10 Apr 14:15 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Mitte Jänner 2019 wurde von einer Schule Anzeige erstattet, da dort der Verdacht der missbräuchlichen sowie verbotenen Verwendung von Zigaretten und tabakähnlichen Gegenständen durch Schüler bestand.

Serienübertretungen nach dem Steiermärkischen Jugendgesetz

Die folgenden Ermittlungen von Jänner bis Anfang April 2019 hatten insgesamt 45 Anzeigen, davon 12 gegen Jugendliche und 33 gegen Erwachsene sowie Verantwortliche und Angestellte eines Gewerbebetriebes in Knittelfeld, wegen Übertretungen nach dem novellierten Steiermärkischen Jugendgesetz zur Folge.

Auch wurden Berichte betreffend 19 Schüler aufgrund ihrer Strafunmündigkeit (14. Lebensjahr noch nicht vollendet) an die Bezirkshauptmannschaft Murtal übermittelt.

Weiters wurden zehn Kindern/Jugendlichen E-Shishas, E-Zigaretten, Liquids, Tabakzigaretten und andere tabakähnliche Gegenstände von Polizisten, zur Verhinderung und Vorbeugung weiterer strafbarer Handlungen, abgenommen und der Bezirkshauptmannschaft übergeben.

In diesem Zusammenhang konnte erhoben werden, dass ein 15-Jähriger vorwiegend mit E-Shishas, Liquids etc. in der betroffenen Schule handelte. In einer Trafik und übers Internet mit gefälschter Identität kaufte er die genannten tabakähnlichen Gegenstände an und verkaufte sie persönlich an seine Mitschüler.

Die Ausforschung einer 39-jährigen Mutter und Erziehungsberechtigten eines betroffenen unmündigen Schülers ergab, dass diese nicht nur E-Shishas, Liquids etc. an den eigenen Sohn weitergab, sondern auch nachweislich an Kinder und Jugendliche verkaufte. Die Frau wird angezeigt.

Aufgrund der genannten Vorfälle wird es Mitte des Jahres, in der betroffenen Schule, einen Workshop zum Thema Neuerungen des Steiermärkischen Jugendgesetzes für Schüler geben, welcher der Aufklärung dienen soll.



Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg