Innsbruck: Schreie vereiteln Einbruch

Slide background
Einbrecher - Symbolbild
© S_Salow, pixabay.com
20 Mai 15:29 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 19. Mai 2019, gegen 19:35 Uhr, bemerkte ein 77-jähriger Wohnungsbesitzer in einem Mehrfamilienhaus in Innsbruck wie unbekannte Täter vermutlich mittels Körperkraft seine Wohnungstüre aufbrechen wollten. Der Mann begab sich daraufhin zur Türe und schrie lautstark, worauf die Täter die Flucht ergriffen. Die Unbekannten flüchteten in den Keller, traten dort eine Türe ein und flüchteten über ein Fenster ins Freie.




Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg