Obertauern: Schnee losgelöst - Mann als Schneekugel 160Meter mitgerissen

Slide background
Hubschrauber - Symbolbild
© ÖAMTC
08 Mär 12:58 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 7. März 2020 kurz vor 18 Uhr löste sich im Bereich der Einfahrt in die schwarze Piste 3e in Obertauern eine Schneekugel mit einem Durchmesser von zirka 170cm im Zuge der Pistenpräparierung. Der Schnee rutschte die Piste hinunter und schob einen belgischen Urlaubsgast (44), der zu Fuß unterwegs war, vor sich her. Der Mann war zuvor gestürzt, die Piste etwas hinuntergerutscht und lag am Boden. Der einheimische Pistenraupenfahrer (42) versuchte den Mann noch mit Schreien zu warnen, dieser konnte aber nicht mehr aufstehen. Die Schneekugel überrollte den Belgier und kam nach zirka 160 Metern zum Stillstand. Der 44-Jährige wurde mittels Akia der Bergrettung ins Tal gebracht und nach Erstversorgung ins Krankenhaus Schwarzach gebracht. Der Urlauber erlitt Verletzungen unbestimmten Grades.



Quelle: LPD Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg