Schleedorf: Feuerwehrmann stürzt durch Oberlichte in Kindergarten

Slide background
Foto: Lichtkuppel / Symbolbild
12 Jän 19:24 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 12.01.2019, um 13.10 Uhr, kam es in Schleedorf beim dortigen Kindergarten zu einem Arbeitsunfall. Die freiwillige Feuerwehr Schleedorf wurde alarmiert um das Dach des Kindergartens abzuscheren. Ein Feuerwehrmann stieg im ersten Stock durch ein Fenster des Kindergartens auf ein flaches Zwischendach, um die Situation am Dach zu sichten. Während dessen brach er durch eine Oberlichte und stürzte ca. 4,5 Meter auf den Boden des Erdgeschosses. Auf dem Dach bzw. der Oberlichte lag ca. ein Meter Schnee und die insgesamt drei Oberlichten waren von oben nicht zu erkennen.
Der 45-jährige Mann war ansprechbar und wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Landeskrankenhaus Salzburg geflogen.


Quelle: LPD Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg