Schiunfall in Sölden

Slide background
Hubschrauber - Symbolbild
© ÖAMTC
30 Mär 09:57 2019 von Gerhard Repp Print This Article

Am 29.03.2019, um 15:30 Uhr wurde im Schigebiet Sölden, eine 69-jährige Engländerin beim Ausstieg aus der 8er Sesselbahn Giggijoch, Blaue Piste Nr.: 15, von einem unbekannten Schifahrern von hinten angefahren. Die Engländerin kam zu Sturz blieb schwer verletzt liegen und musste vom Notarzthubschrauber in das Krankenhaus nach Zams geflogen werden. Der Unfallverursacher beging Fahrerflucht und entfernte sich vom Unfallort, ohne die erforderliche Erste Hilfe zu leisten.



Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp