Kühtai: Schiunfall im Schigebiet

Slide background
Skiunfall - Symbolbild
© hsvall, pixabay.com
10 Feb 13:16 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 09.02.2019, um 11:05 Uhr, fuhren eine 44-jährige Deutsche und ihr 45-jähriger Begleiter im Schigebiet Kühtai, Gemeindegebiet Silz, auf der schwarz markierten Piste Nr. 9a talwärts. Im Bereich der Bergstation des Wiesbergliftes kam es zwischen ihnen zu einer seitlichen Berührung, wodurch beide Wintersportler zu Sturz kamen. Die 44-Jährige wurde dabei schwer verletzt und musste mit dem Hubschrauber in die MedAlp nach Mils beim Imst geflogen werden. Der 45-jährige deutsche Begleiter blieb bei dem Unfall unverletzt.



Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg