Schiunfall

Slide background
Skiunfall - Symbolbild
© lukas_jg, pixabay.com
12 Mär 07:29 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am Vormittag des 11. März 2020 kam es am Obertauern zu einem Schiunfall. Ein 40-jähriger dänischer Staatsbürger verlor aus unbekannter Ursache die Kontrolle über seine Schier und schnitt dabei einen 50-jährigen deutschen Staatsbürger. Dabei kam es zu einer Kollision und beide Männer stürzten. Der 50-Jährige verletzte sich unbestimmten Grades. Der Deutsche wurde von der Pistenrettung erstversorgt und anschließend zu einem Arzt verbracht. Der 40-Jährige wurde nicht verletzt.



Quelle: LPD Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg