Villach-Land: Schiunfälle im Schigebiet Gerlitzen

Slide background
Hubschrauber - Symbolbild
© ÖAMTC
10 Feb 13:26 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

1) Am 09.02., mittags, kam eine 12-jährige Schülerin mit ihrem Snowboard auf der Klösterle Schiabfahrt im Schigebiet Gerlitzen, Gemeinde Arriach, Bezirk Villach, aus eigenem Verschulden zu Sturz und wurde dabei unbestimmten Grades verletzt.
Der Rettungshubschrauber RK1 brachte die Schülerin in das Landeskrankenhaus Villach.

2) Auf der Gipfelabfahrt im Schigebiet Gerlitzen, Gemeinde Treffen, Bezirk Villach, kam eine 57-jährige Frau aus Salzburg am 09.02., mittags, mit ihrem Schiern zu Sturz und erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades an der Schulter.
Der Rettungshubschrauber C 11 brachte die Verletzte in das UKH Klagenfurt.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg