Ötztal: Schiunfälle - Schiunfälle

Slide background
Hubschrauber - Symbolbild
© ÖAMTC
24 Jän 08:53 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Unfall 1:
Am 23.01.2020 gegen 11:15 Uhr kollidierten zwei deutsche Schifahrerinnen StA (57w, 29w) auf einer Schipiste im Schigebiet von Sölden und kamen zu Sturz. Beide Beteiligten wurden durch den Unfall im Kopfbereich und am Knie
verletzt. Die 57-Jährige wurde durch den NAH Alpin 2 ins Krankenhaus Zams geflogen, die 29-Jährige wurde durch die Pistenrettung in ein Medizinzentrum nach Sölden transportiert. Nach Abschluss der Erhebungen ergeht ein Bericht an die zuständigen Stellen.

Unfall 2:
Auf einer Schipiste im Schigebiet von Sölden kollidierten am 23.01.2020 gegen 15:30 Uhr ein 37-jähriger Niederländer mit einem 51-Jährigen aus Deutschland. Beide Schifahrer kamen zu Sturz. Während der Niederländer unverletzt blieb, verletzte sich der deutsche StA am Knie. Er wurde einer regionalen ärztlichen Behandlung zugeführt. Nach Abschluss der Erhebungen wird ein Bericht an die zuständigen Stellen.
übermittelt.



Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg