Schärding: Schülerin am Stadtplatz unsittlich berührt

Slide background
Kein Bild vorhanden
11 Jän 14:45 2016 von Elisabeth Schwarzl Print This Article

Nachdem sich die 16-Jährige heftig zur Wehr setzte und dem Täter einen Ellbogenstoß verpasste, ließ dieser von ihr ab

SCHÄRDING. Ein bisher unbekannter Mann belästigte am Neujahrstag gegen 0:15 Uhr bei der Silvesterfeier am Stadtplatz von Schärding eine 16-jährige Schülerin aus dem Raum Schärding.

Der Unbekannte hielt die 16-Jährige am Arm fest und berührte die junge Frau an Brust und Gesäß unsittlich, hieß es von der Polizei. Nachdem sich die 16-Jährige heftig zur Wehr setzte und dem Täter einen Ellbogenstoß versetzte, ließ dieser von ihr ab. Der Mann verpasste dem Opfer noch eine Ohrfeige und lief dann weg. Die Frau blieb unverletzt. Eine unmittelbare Anzeige zum Tatzeitpunkt erfolgte nicht. Aufgrund der Berichterstattungen in den Medien über ähnliche Vorfälle entschloss sich die 16-Jährige am 9. Jänner zur Anzeige bei der Polizei.


Täterbeschreibung:
Mann, zirka 25 bis 30 Jahre, trug zerrissene Jeans, dunkle Weste, soll laut Opfer arabischer Herkunft gewesen sein.



Bei etwaigen Hinweisen oder im Falle ähnlicher Vorfälle wird um Kontaktaufnahme mit der Polizeiinspektion Schärding unter Tel: 059133 4270 oder jeder anderen Polizeiinspektion gebeten.



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: