Salzburg Stadt: Frau (35) nach Messerattacke auf ihren Lebensgefährten festgenommen

Slide background
Festnahme - Symbolbild
© Piotr Latacha, shutterstock.com
12 Jän 09:57 2019 von Gerhard Repp Print This Article

Am Abend des 11. Jänner 2019 kam es in der Stadt Salzburg zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 33-jährigen deutschen Staatsangehörigen und dessen 35-jährigen Lebensgefährtin, ebenfalls deutsche Staatsangehörige. In Zuge dieser Auseinandersetzung wurde der 33-Jährige mit einem Messer am rechten Innenfuß verletzt. Der Geschädigte wurde im Landeskrankenhaus Salzburg behandelt. Der Verletzungsgrad ist nicht bekannt. Die 35-jährige Beschuldigte wurde festgenommen und in das Polizeianhaltezentrum gebracht.


Quelle: LPD Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp