Salzburg-Parsch: Nachbarschaftsstreit eskaliert

Slide background
Messer - Symbolbild
© JörgBlanke, pixelio.de
01 Jän 16:58 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Auf Grund des Lärms kam es im Stiegenhaus eines Mehrparteienhauses in Parsch in den Morgenstunden des 1. Jänner 2019 zu einem Streit zwischen Nachbarn. Der Streit eskalierte und es kam zu Handgreiflichkeiten. Ein 28-jähriger Bewohner wurde von einem 29-jährigen und einem 31-jährigen Rumänen verletzt. Ein Zeuge, der versuchte die Situation zu beruhigen wurde von dem 29-Jährigen mit einem Messer bedroht. Auch beschädigte dieser durch Schläge die Wohnungstür der Nachbarn. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft werden die Beschuldigten auf freiem Fuß angezeigt.


Quelle: LPD Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg