SPÖ-Landesparteivorsitzende Birgit Gerstorfer tief betroffen vom Tod von Ministerin Sabine Oberhauser

Slide background
Foto:
24 Feb 09:31 2017 von Gerhard Repp Print This Article

SPÖ-Landesparteivorsitzende Birgit Gerstorfer zum Tod von Ministerin Sabine Oberhauser: „Wir trauern um eine großartige Politikerin und starke Frau!"

„Ich bin sehr traurig über den Tod von Gesundheits- und Frauenministerin Sabine Oberhauser“, reagiert die SPÖ Landesparteivorsitzende Landesrätin Birgit Gerstorfer. „Wir verlieren mit Sabine nicht nur eine Politikerin, die mit ganzem Herzblut für die Menschen in Österreich gearbeitet hat, sondern vor allem eine starke Frau, die uns mit ihrem optimistischen und fröhlichen Wesen entgegen gekommen ist. Ich bedanke mich für die wichtige Arbeit, die sie in ihrer Funktion als Ministerin und in der Sozialdemokratie geleistet hat."

„Vor allem für ihren offenen und ehrlichen Umgang mit ihrer schweren Krankheit gebührt Sabine Oberhauser mein höchster Respekt. Sie war damit vielen Menschen in ähnlich schwierigen Situationen sicherlich ein positives Vorbild“, sagt Gerstorfer. "Mit Sabine Oberhauser verlieren wir eine großartige Politikerin, sie wird in unserer Bewegung eine große Lücke hinterlassen. Im Namen der SPÖ Oberösterreich möchte ich vor allem Sabines Familie unsere aufrichtige Anteilnahme ausdrücken."


Quelle: SPÖ Oberösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp