Andritz: Reifenplatzer

Slide background
Geplatzter Reifen - Symbolbild
© shnomoe, pixabay.com
01 Jun 11:33 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Nach einem Verkehrsunfall mit Sachschaden und Fahrerflucht in der Nacht auf Montag, 1. Juni 2020, wurde ein 30-jähriger alkoholisierter Fahrzeuglenker angezeigt.

Gegen 01:50 Uhr fuhr der 30-Jährige aus Graz mit seinem Pkw auf der A9 in Richtung Graz. Im Tunnel Gratkorn II dürfte es zu einem Reifenplatzer seines Fahrzeuges gekommen sein, weshalb er die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren haben dürfte. In weiterer Folge dürfte er zuerst rechts und anschließend links gegen die Tunnelwände gefahren sein. Mit dem stark beschädigten Fahrzeug dürfte der 30-Jährige geflüchtet sein und bei Gratkorn von der A9 abgefahren sein.

Kurz darauf wurden Polizeibeamte auf das neben der Straße abgestellte Fahrzeug aufmerksam, in dem sich der 30-Jährige und sein 23-jähriger Beifahrer befanden. Bei einer durchgeführten Kontrolle konnte festgestellt werden, dass der Fahrzeuglenker alkoholisiert war und keine Lenkberechtigung besaß. Zudem wurde im Fahrzeug eine geringe Menge an Marihuana sichergestellt. Er wurde angezeigt.



Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg