Dornbirn: Reanimation eines Pensionisten

Slide background
Rettungswagen - Symbolbild
© SG, regionews.at
20 Jul 18:20 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 20.07.2019 um 08:30 Uhr kam es in Dornbirn auf der Kreuzung Kühberg - Bürgle zu einem medizinischen Notfall. Ein 74-jähriger Mann brach zusammen, nachdem er seiner Begleitung noch über Unwohlsein geklagt hatte. Ein 55-jähriger Mann aus Höchst konnte erfolgreich Erste Hilfe leisten und reanimierte den bereits leblosen Dornbirner. In weiterer Folge wurde er durch das Rote Kreuz und den Notarzt erstversorgt und durch den Rettungshubschrauber C8 in das Landeskrankenhaus Feldkirch transportiert.




Quelle: LPD Vorarlberg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg