Uttendorf: Radlager überschlagen - Arbeiter verletzt

Slide background
Hubschrauber - Symbolbild
© ÖAMTC
19 Mär 09:01 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ein 56-jähriger Arbeiter aus Uttendorf führte am Nachmittag des 18.3.2019 auf einem Forst- und Güterweg in Uttendorf mit einer Radlader Schneeräumungsarbeiten durch. In einer Seehöhe von ca. 1500 Meter sackte der Radlader im Schnee ab und stürzte, sich mehrmals überschlagend, ca. 15 Meter einen Abhang hinunter.
Der Arbeiter konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien und telefonisch um Hilfe rufen. Er kletterte in der Folge auf den Forstweg zurück und wurde dort vom alarmierten Baupolier seines Arbeitsgebers abgeholt und zu Tal gefahren. Mit dem Rettungshubschrauber wurde der Mann dann in das Krankenhaus Schwarzach geflogen.
Der Grad der Verletzung ist derzeit unbekannt.



Quelle: LPD Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg