Radfahrerin von Wespe gestochen

Slide background
Fahrradunfall - Symbolbild

16 Sep 08:19 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 15. September 2019 gegen 12.18 Uhr, war eine 43-jährige Radfahrerin aus Vigaun in Salzburg auf dem Giselakai unterwegs, als sie plötzlich von einer Wespe ins Gesicht gestochen wurde. Die Frau verriss den Lenker und kam dabei zu Sturz. Eine zufällig vorbeifahrende Polizeistreife kam der Radfahrerin zu Hilfe und verständigte die Rettung. Die Frau erlitt durch den Sturz noch zusätzlich eine Verletzung im Gesicht. Sie wurde mit der Rettung in das UKH Salzburg gebracht. Die Frau trug einen Fahrradhelm.



Quelle: LPD Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg