Jakomini: Radfahrerin bei Unfall verletzt

Slide background
Notarzt - Symbolbild
© Joerg Huettenhoelscher, shutterstock.com
27 Jun 13:07 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Donnerstagfrüh, 27. Juni 2019, kollidierte eine 56-jährige Pkw-Lenkerin mit einer 27-jährigen Radfahrerin. Dabei wurde die 27-Jährige schwer verletzt.

Gegen 07:25 Uhr bog die 56-jährige Grazerin mit ihrem Pkw von der Wielandgasse kommend nach links in die Schießstattgasse ein und beabsichtigte die gleich darauf folgende Kreuzung mit der Schönaugasse geradeaus zu überqueren. Zur selben Zeit fuhr die 27-jährige Radfahrerin, ebenso aus Graz, in der Schönaugasse in Richtung der besagten Kreuzung und beabsichtigte diese ebenso geradeaus zu überqueren. Dabei dürfte sie den von rechts kommenden und im Vorrang befindlichen Pkw übersehen haben, woraufhin es zu einer Kollision der beiden Frauen kam.

Die 27-Jährige stürzte vom Fahrrad und verletzte sich an der linken Hand schwer. Sie wurde vom Roten Kreuz ins Landeskrankenhaus Graz eingeliefert, konnte jedoch nach ambulanter Behandlung bereits wieder entlassen werden.



Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg