Graz: Radfahrerin (48) bei Kollision schwer verletzt

Slide background
Fahrradunfall - Symbolbild
© Photographee.eu, shutterstock.com
02 Dez 17:16 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Montagfrüh, 2. Dezember 2019, kollidierte eine 44-jährige Pkw-Lenkerin mit einer 48-jährigen Radfahrerin. Dabei wurde die 48-Jährige schwer verletzt.

Gegen 07.20 Uhr fuhr die 44-jährige Grazerin mit ihrem Pkw auf der Tegetthoffbrücke in Richtung stadteinwärts. Beim Abbiegen nach links auf den Marburger Kai dürfte sie die entgegenkommende 48-jährige Grazerin übersehen haben. Diese war mit ihrem E-Bike vom Andreas-Hofer-Platz kommend in Richtung Tegetthoffbrücke unterwegs gewesen und beabsichtigte die Kreuzung gerade aus zu überqueren. Bei der Kollision im Kreuzungsbereich kam die 48-Jährige zu Sturz und wurde an der Hand schwer verletzt. Sie wurde ins Landeskrankenhaus Graz eingeliefert und ambulant behandelt.



Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg