Schlitters: Radfahrer verletzt den Vorrang und wird von PKW erfasst

Slide background
Rennrad - Symbolbild
© DanielaJakob, pixabay.com
05 Jul 20:31 2020 von Redaktion International Print This Article

Am 05.07.2020 gegen 10:10 Uhr befuhr eine 38-j. Tirolerin mit ihrem PKW im Ortgebiet von Schlitters eine namenlose Gemeindestraße in Richtung Bruck am Ziller. Bei der Kreuzung mit dem Radweg verringerte sie die Geschwindigkeit ihres PKWs wegen zwei Radfahrern, die diese Kreuzung zuvor überquerten (lt. ihren Angaben mit ca. 20 km/h). Zur gleichen Zeit fuhr ein 27-j. Tiroler mit seinem Rennrad auf dem abgewerteten Radweg trotz "Vorrang geben" in die Kreuzung ein, wurde von der PKW-Front erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert. Das Fahrrad wurde über das Entwässerungsgerinne auf die östliche Uferböschung geschleudert. Der Radfahrer wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und mit dem RTW in das BKH Schwaz eingeliefert. Am Fahrrad entstand vermutlich Totalschaden, der PKW wurde leicht beschädigt.



Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: