Leibnitz: Radfahrer schießt Fußgänger ab

Slide background
Rettungswagen - Symbolbild
© SG, regionews.at
15 Jul 06:53 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ein 37-jähriger Radfahrer stieß Sonntagnachmittag, 14. Juli 2019, mit einem Fußgänger zusammen und kam zu Sturz. Während der Radfahrer schwere Verletzungen erlitten hatte, entfernte sich der Fußgänger vom Unfallsort.

Gegen 17:00 Uhr fuhr der 37-Jährige aus dem Bezirk Leibnitz mit seinem Fahrrad auf einem Radweg im Ortsgebiet von Leibnitz. Bei der Unterführung Kaspar-Harb-Gasse stieß er mit einem unbekannten Fußgänger zusammen und kam zu Sturz. Der Radfahrer erlitt schwere Gesichtsverletzungen und wurde vom Rettungsdienst in das Landeskrankenhaus Leibnitz eingeliefert. Der Fußgänger entfernte sich vom Unfallsort in unbekannte Richtung.



Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg