Feldkirchen: Radfahrer nach Kollision gestürzt

Slide background
Fahrradunfall - Symbolbild
© Photographee.eu, shutterstock.com
02 Jun 19:21 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 02.06., um 11.20 Uhr, fuhr ein 94-jähriger Mann aus Feldkrichen mit seinem E-Bike von einem Supermarkt zu einer ungeregelten mit dem Vorschriftszeichen "Stopp" gekennzeichneten Kreuzung mit der Ossiacher Südufer Landesstraße. Er fuhr in die Kreuzung ein und dürfte mit einem von links kommenden Pkw, gelenkt von einer 39-jährigen Frau aus dem Bezirk Feldkirchen leicht in Berührung gekommen sein. Er kam zu Sturz, stürzte auf die Fahrbahn und wurde schwer verletzt vom Rettungsdienst in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert. Am Pkw wurden keine Anprallspuren wahrgenommen, jedoch vernahm die Lenkerin beim Vorbeifahren einen leichten dumpfen Klopfer. Sie hielt sofort an und leistete Erste Hilfemaßnahmen. Ob der 94-jährige beim VZ "Stopp" angehalten hat, konnte nicht eindeutig geklärt werden.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg