Weiz: Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Slide background
Fahrradunfall - Symbolbild
© Photographee.eu, shutterstock.com
07 Nov 12:24 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Mittwochabend, 6. November 2019, kollidierte eine 29-jährige Pkw-Lenkerin mit einem 51-jährigen Radfahrer. Dabei wurde der Radfahrer unbestimmten Grades verletzt.

Gegen 18:30 Uhr war die 29-Jährige aus dem Bezirk Weiz mit einem Pkw in der Franz-Pichler-Straße unterwegs. An der Kreuzung mit der Birkfelder Straße fuhr sie trotz Vorrangzeichen "Vorrang geben" nach rechts in die Birkfelder Straße ein. Dabei kollidierte sie mit einem 51-jährigen Radfahrer, ebenfalls aus dem Bezirk Weiz, der sich auf dem Radfahrstreifen befand und die Kreuzung in Richtung Süden überqueren wollte. Dabei wurde der Radfahrer unbestimmten Grades verletzt.

Nach der Erstversorgung wurde der Verletzte ins Landeskrankenhaus Weiz eingeliefert.

Die Pkw-Lenkerin blieb unverletzt.



Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg