Quad-PKW Unfall

Slide background
Foto: Quad / Symbolbild
17 Jun 07:50 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 16.06.2019, gegen 14:15 Uhr, fuhr ein 80-jähriger Österreicher mit seinem Quad in Gfrans auf einer Gemeindestraße in Richtung Ried im Oberinntal. Im Bereich einer unübersichtlichen Rechtkurve gelang es dem Quadfahrer auf der schmalen Straße nicht mehr rechtzeitig vor dem entgegenkommenden, anhaltenden und von einem 24-jährigen Österreicher gelenkten PKW anzuhalten. Es kam zur seitlichen Kollision der beiden Fahrzeuge, wobei der Quad ins Schleudern kam und gegen die linke, talseitig angebrachte Holzbande prallte. Der Quadfahrer wurde vom Fahrzeug geschleudert und blieb auf der Fahrbahn liegen. Bis zum Eintreffen der Rettung wurde dem Verletzten Erste Hilfe geleistet. Nach der Erstversorgung durch Rettungssanitäter sowie des Notarztes des Notarzthubschrauber C5 wurde der unbestimmten Grades Verletzte in das Krankenhaus Zams geflogen. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.



Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg