Wels: Prozess: 27-Jähriger nach Messerattacke auf Feiernden in der Silvesternacht in Wels vor Gericht

Slide background
Prozess: 27-Jähriger nach Messerattacke auf Feiernden in der Silvesternacht in Wels vor Gericht
Foto: Matthias Lauber
Slide background
Foto: Matthias Lauber
Slide background
Foto: Matthias Lauber
Slide background
Foto: Matthias Lauber
22 Aug 09:25 2019 von Lauber Matthias Print This Article

WELS. Ein 27-jähriger Mann muss sich am Donnerstag vor Gericht verantworten, nachdem er in der Silvesternacht am Welser Stadtplatz einen 38-Jährigen mit mehreren Messerstichen verletzt haben soll. Der Angeklagte soll zum Jahreswechsel in der Welser Innenstadt gefeiert haben, dabei hat er auch sein späteres Opfer - den 38-Jährigen - kennengelernt. Der 27-Jährige hat dann mit mehreren Messerstichen in den Kopf- und Brustbereich dem38-Jährigen lebensgefährliche Verletzungen zugefügt. Am Mittwoch steht der Angeklagte nun in Wels vor Gericht. Der Mann leidet unter einer schweren psychischen Erkrankung, ob er zum Tatzeitpunkt zurechnungsfähig war, steht daher in Frage, hieß es bereits im Vorfeld des Prozesses.


Quelle: www.laumat.at



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: