Dalaas: Powerbank löst Brand in geparktem Reisebus ausw

Slide background
Feuerwehr - Symbolbild
© pixabay.com
17 Mär 12:15 2019 von Gerhard Repp Print This Article

Am 16.03.2019 reiste eine Gruppe Skifahrer mit einem Reisebus zum Skigebiet Sonnenkopf an und parkte den Reisebus bei der Talstation zur Sonnenkopfbahn. Gegen 11:00 Uhr konnte ein Parkplatzeinweiser starken Rauch und Flammen im Inneren des Reisebusses wahrnehmen und setzte einen Notruf ab. In weiterer Folge löschten die Feuerwehren Klösterle und Wald a.A. den Brand unter Atemschutz. Es entstand erheblicher Sachschaden am Fahrzeuginnenraum, Personen wurden nicht verletzt. Am Brandherd konnte eine sogenannte "Powerbank" - (mobiler Zusatzakku für Kleingeräte) - festgestellt werden. Dieser wurde als mögliche Brandverursacher sichergestellt.


Quelle: LPD Vorarlberg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp