Linz: Polizisten als Lebensretter eines Mädchens (13)

Slide background
Polizei - Symbolbild
© S.G., regionews.at
27 Mai 16:02 2019 von Gerhard Repp Print This Article

Am 26. Mai 2019 gegen 14:15 Uhr informierte eine Linzer Krankenanstalt die Polizei über die Abgängigkeit eines 13-jährigen tschechischen Mädchens. Daraufhin wurde eine sofortige Funkfahndung veranlasst. Die 13-Jährige konnte am Telefon erreicht werden, außerdem wurde eine Handypeilung durchgeführt. Letztendlich konnte die 13-Jährige beim Kreisel Bindermichl ausgeforscht werden. Das Mädchen saß bereits am Brückenpfeiler. Polizisten der Polizeiinspektion Lenaupark konnten die Jugendliche am Springen hindern und vom Brückenpfeiler wegziehen. Das Mädchen wurde gegen 16:45 Uhr wieder in die Krankenanstalt zurückgebracht.



Quelle: LPD Oberösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp