Polizei fahndet nach schwerer Körperverletzung am Stadtplatz in Wels nach den Tätern

Slide background
Polizei fahndet nach schwerer Körperverletzung am Stadtplatz in Wels nach den Tätern
Foto: Matthias Lauber
Slide background
Diese Lichtbilder zeigen laut Polizei die gesuchten Täter.
Foto: Polizei Oberösterreich/Privat
Slide background
Foto: Polizei Oberösterreich/Privat
Slide background
Foto: Polizei Oberösterreich/Privat
Slide background
Foto: Polizei Oberösterreich/Privat
07 Jän 12:00 2020 von Lauber Matthias Print This Article

WELS. Die Polizei hat am Dienstag bekanntgegeben, dass es vor über zwei Monaten am Stadtplatz in Wels zu einer schweren Körperverletzung gekommen ist. Die Polizei sucht nun anhand von Fotos nach den Tätern. "Zwei bislang unbekannte Täter werden beschuldigt, am 01. November 2019 gegen 01:45 Uhr am Stadtplatz in Wels zwei 31-Jährige aus Wels attackiert und verletzt zu haben. Einem der Opfer wurde dabei der rechte Unterarm gebrochen. Die Tat wurde von einer bislang unbekannten Person gefilmt und ins Internet gestellt. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Wels dürfen die Lichtbilder nun veröffentlicht werden," berichtet die Polizei.

Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Wels-Innere Stadt unter der Telefonnummer +43(0)59133 4192.


Update der Polizei:

Vermutlich aufgrund der Lichtbildveröffentlichung kamen am 7. Jänner 2020 gegen 18:30 Uhr drei Männer, zwei aus dem Bezirk Wels-Land und einer aus Wels, im Alter zwischen 22 und 24 Jahre, zur Polizeiinspektion Wels Innere Stadt und gaben an, dass sie an dieser Auseinandersetzung beteiligt waren. Sie hätten von der Verletzung des Opfers nichts gewusst, sonst wären sie schon früher zur Polizei gekommen. Grund für die Auseinandersetzung sei das Verhalten der beiden Opfer gewesen. Die beiden hätten in der Stadt randaliert und andere Passanten belästigt.




Quelle: www.laumat.at



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: