Salzburg-Stadt: Planungsausschuss befürwortet Neubau der Praxisvolksschule in Nonntal

Slide background
Stadt Salzburg

27 Jun 05:00 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Projekt aus 2013 wird nun in Viktor-Keldorfer-Straße umgesetzt

Ein dreigeschossiges Schulgebäude, ein teils in der Erde versenkter Turnsaal und ein unterirdischer Verbindungsgang zwischen diesen Gebäuden. So sieht in groben Zügen das Siegerprojekt eines EU-weiten Wettbewerbs von 2013 für die Praxisvolksschule in Nonntal aus. Nun möchte die Bundesimmobiliengesellschaft (BIG) den Bau auch umsetzen, der Planungsausschuss der Stadt befürwortete nach einer Diskussion den Bebauungsplan der Grundstufe einstimmig.

Für Gesprächsstoff sorgte die Lage der Gebäude am Grundstück in der Viktor-Keldorfer-Straße. So werden die vorgeschriebenen Nachbarschaftsabstände zwar eingehalten, die bestehende (zwei Einfamilienhäuser) Baufluchtlinie aber springt zur Straße nach vor. Im Zuge der Projektentwicklung wurden die geplanten Gebäude wieder 90 Zentimeter in das Grundstück „zurück geschoben“, eine Einhaltung der Baufluchtlinie würde aber zu Lasten des Grünraumes für die zukünftigen Volksschulkinder gehen, argumentierte ein Vertreter der BIG im Ausschuss. Der Beschluss wird durch den Gemeinderat gefasst.


www.stadt-salzburg.at


Quelle: Stadt Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg