Schärding: Pkw rollte rückwärts in Geschäftslokal

Slide background
Foto: Feuerwehr / Pixabay / Symbolbild
30 Sep 21:13 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ein 34-jähriger irakischer Staatsangehöriger aus dem Bezirk Ried im Innkreis fuhr am 30. September 2019 gegen 11:20 Uhr mit seinem Pkw in Schärding vom Passauer Tor kommend Richtung Linzer Tor. Am Unteren Stadtplatz konnte er plötzlich aufgrund von gesundheitlichen Problemen sein Fahrzeug nicht mehr kontrollieren, rollte rückwärts bergab und prallte mit dem Heck in ein Geschäftslokal. Der Pkw wurde durch den Einsatz des Bergekrans der Feuerwehr aus dem Gebäude gehoben und anschließend abtransportiert. Durch den Verkehrsunfall wurde glücklicherweise niemand verletzt. Der 34-Jährige wurde in das Krankenhaus Schärding gebracht. Die Unfallstelle war während der Verkehrsunfallaufnahme nur erschwert passierbar.



Quelle: LPD Oberösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg