Wels: Pkw kollidierte mit Lkw – zwei Schwerverletzte

Slide background
Autounfall - Symbolbild
© Dmitry Kalinovsky, shutterstock.com
27 Aug 11:00 2019 von Sarah Gillhofer Print This Article

Am 27. August 2019 um 1:48 Uhr fuhr ein 25-jähriger Rumäne mit einem Lkw-Zug in Wels auf dem rechten Fahrstreifen der Linzer Straße in östlicher Richtung und wollte die Kreuzung mit der B 138 in gerader Richtung überqueren. Als der 25-Jährige bei Grünlicht der Ampel in die Kreuzung einfuhr, fuhr ein 37-jähriger Bosnier aus dem Bezirk Wels-Land mit einem Pkw auf dem rechten Fahrstreifen der B 138 in nördliche Richtung und fuhr bei Rotlicht der Ampel in die Kreuzung ein. Dabei kam es im Kreuzungsbereich zur Kollision mit dem Lkw. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Der 37-Jährige und sein Beifahrer wurden erheblich verletzt und nach Erstversorgung durch den Notarzt mit der Rettung in das Klinikum Wels gebracht. Der Bosnier war nicht im Besitz einer Lenkberechtigung.



Quelle: LPD Oberösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Sarah Gillhofer

Redaktion Tirol

Weitere Artikel von Sarah Gillhofer