Ansfelden: Pkw-Lenker prallte gegen geparktes Fahrzeug

Slide background
Polizeiauto - Symbolbild
© johnnypicture, fotolia.com
09 Jun 07:20 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ein 35-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land fuhr am 9. Juni 2020 gegen 1 Uhr, ohne im Besitz einer gültigen Lenkberechtigung zu sein, mit dem Pkw seiner Lebensgefährtin in Ansfelden auf der Laaher Straße aus Richtung Haid kommend in Fahrtrichtung Ansfelden. Auf Höhe Laaher Straße 15 prallte er gegen einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw. Der 35-Jährige versuchte nach der Kollision die Fahrt mit dem schwer beschädigten Fahrzeug fortzusetzen, kam jedoch einige Meter danach zum Stillstand. Er stieg aus und verließ die Unfallstelle. Da er sich später während der Unfallaufnahme sehr auffällig verhielt und ein vor Ort durchgeführter Alkovortest negativ verlief, wurde er dem Polizeiarzt vorgeführt. Dieser stellte eine Beeinträchtigung durch Suchtmittel und Medikamente fest. Sowohl der Unfalllenker als auch seine Lebensgefährtin werden der BH Linz-Land wegen mehrerer Übertretungen zur Anzeige gebracht.



Quelle: LPD Oberösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg