Waidhofen an der Thaya: Personenrettung nach Waldunfällen geübt

Slide background
Foto: Feuerwehr Waidhofen/Thaya
Slide background
Foto: Feuerwehr Waidhofen/Thaya
Slide background
Foto: Feuerwehr Waidhofen/Thaya
16 Jul 21:41 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

14.07.2020 - Am Dienstagabend wurden im Rahmen des wöchentlichen Übungsplanes zwei "Waldunfälle" vorbereitet. Die Übungsteilnehmer mussten diese beiden Stationen selbständig abarbeiten.

Zu Beginn wurden die Teilnehmer auf die benötigten Einsatzfahrzeuge aufgeteilt und zwei Gruppen gebildet. Danach rückten die Einsatzfahrzeuge zum Übungsort in ein nahegelegenes Waldstück ab. Kurz vor dem eigentlichen Übungsort wurden die beiden Fahrzeugkommandanten vom Übungsausarbeiter - Gastmitglied BM Gerald Bartl - in die Lage eingewiesen. Die Besatzung des Tanklöschfahrzeuges musste zuerst die Übungslage 1 und die HLF-Besatzung die Übungslage 2 selbständig abarbeiten.

Übungslage 1: Ein Forstarbeiter wurde bei Waldarbeiten unter mehreren Baumstämmen eingeklemmt. Dieser musste aus der Zwangslage befreit und zur weiteren Versorgung zur befestigten Straße transportiert werden. Dazu standen alle Gerätschaften des Hilfeleistungsfahrzeuges zur Verfügung.

Übungslage 2: Eine Wanderin wurde in einem Waldstück vermisst. Diese musste von der Mannschaft gesucht und anschließend zurück zum Einsatzfahrzeug gebracht werden. Als Übungseinlage wurde die Wanderin mit einer "Pfällungsverletzung" versehen und unterhalb einer steilen Böschung platziert.

Nach Abarbeitung der jeweiligen Übungslage mussten die Gruppen tauschen und die andere Übungslage absolvieren. Nachdem die "Patienten" gerettet worden waren, wurde eine Übungsnachbesprechung durchgeführt. Hier konnte festgestellt werden, dass jede Gruppe mit unterschiedlichen Lösungsansätzen an die Probleme herantraten und daher auch die Durchführungen teilweise unterschiedlich waren. Doch am Ende konnten die verletzten Personen gerettet und damit die Übungsziele erfüllt werden.

Eingesetzte Kräfte: Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya mit Kommandofahrzeug, Tanklöschfahrzeug, Hilfeleistungsfahrzeug, Wechselladefahrzeug und 18 Mitgliedern


Quelle: Freiwilligen Feuerwehr Waidhofen/Thaya



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg