Linz: Pensionistin (77) bei Brand durch Zigarette in Linz-Kleinmünchen-Auwiesen tödlich verletzt

Slide background
Pensionistin (77) bei Brand durch Zigarette in Linz-Kleinmünchen-Auwiesen tödlich verletzt
Foto: Matthias Lauber
Slide background
Foto: Matthias Lauber
Slide background
Foto: Matthias Lauber
Slide background
Foto: Matthias Lauber
17 Feb 19:05 2019 von Lauber Matthias Print This Article

LINZ. Eine 77-jährige Linzerin dürfte in ihrer Wohnung in Linz-Kleinmünchen-Auwiesen mit einer Zigarette in der Hand eingenickt sein, welche die Kleidung der Frau in Brand setzte. Wie die "Kronenzeitung" am Sonntag in ihrer Onlineausgabe berichtet, ist die 77-jährige Linzerin offenbar mit einer Zigarette in der Hand eingenickt. Die Glut der Tabakware setzte daraufhin vermutlich die Kleidung der Dame in Brand. Näheres war am Sonntag vorerst noch nicht bekannt. Die Polizei ermittle, heißt es, eine Obduktion sei angeordnet worden.


Quelle: www.laumat.at



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: