Pensionist bei Unfall schwer verletzt

Slide background
Rettung - Symbolbild
© regionews.at
18 Jän 19:31 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Samstagnachmittag, 18. Jänner 2020, kam es in einem Kreuzungsbereich zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 73-Jähriger schwer verletzt wurde.

Gegen 14:25 Uhr beabsichtigte der 73-jährige Grazer den Schutzweg auf der Grabenstraße in westliche Richtung zu überqueren. Zur selben Zeit lenkte eine 72-jährige Grazerin ihren Pkw auf die dort befindliche Kreuzung und beabsichtigte in die Grabenstraße einzubiegen. Dabei dürfte sie den 73-jährigen Fußgänger übersehen haben. In weiterer Folge kam es zu einer Kollision. Der 73-Jährige wurde dabei schwer verletzt.

Eine Passantin verständigte die Rettung. Der Verletzte wurde vom Roten Kreuz ins Landeskrankenhaus Graz gebracht.



Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg